Zum Hauptinhalt springen

Anrufbus BAXI & E-BAXI

Das BAXI, ein innerhalb des Landkreises agierendes öffentliches Beförderungssystem, ist eine Infrastrukturmaßnahme, die den Einwohner/-innen eine größere und flexiblere Mobilität ermöglicht, mehr Lebensqualität schafft und einen Beitrag zum Umweltschutz leistet.

Flächendeckender ÖPNV im ländlichen Raum

BAXI ist ein Anrufbus im Landkreis Tirschenreuth. Das Mobilitätskonzept ergänzt den normalen Linienbusverkehr und deckt mit über 700 Haltestellen und 22 Linien den gesamten Landkreis ab. Das BAXI, das die Vorteile von Bus und Taxi vereint, ging 2014 als Pilotprojekt an den Start und hat sich zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt, die inzwischen schon einige Nachahmer/-innen gefunden hat. BAXI ist ein flexibles Zusatzangebot neben Bus und Bahn. Es wird von der Fahrtwunschzentrale (Tel. 09631 79 29 899) koordiniert. In den Städten Tirschenreuth und Kemnath verkehrt das E-BAXI (Tursolino-BAXI & KEM-BAXI). Diese beiden Linien (8319 & 8320) werden mit rein elektrischen Fahrzeugen (derzeit Nissan NV 200 E) betrieben. Die Baxi Linien enden jedoch nicht strikt an der Landkreisgrenze sondern man erreicht auch die gewünschten Ziele im nahen Nachbarlandkreis (Bahnhof Kirchenlaibach, Lkr. Bayreuth / Marktredwitz, Lkr. Wunsiedel / Windischeschenbach, Lkr. Neustadt a. d. Waldnaab).

Bei Anruf kommt das BAXI 

Die Anmeldung für eine BAXI-Fahrt erfolgt telefonisch. Die Dienstzeiten der Fahrtwunschzentrale wurden bedarfsgerecht festgelegt (Mo-Fr 07:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Sa 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr). Eine Buchungs APP ist in Vorbereitung und wird im 4. Quartal 2021 vorgestellt. Zum Einsatz kommen Großraum-PKW (7 - 9 Sitzer), die Fahrzeuge verkehren nach Fahrplan. Es gilt der normale ÖPNV-Tarif. (TON / Tarif Oberpfalz Nord)

Neben einem flächendeckenden ÖPNV-Angebot für den ganzen Landkreis steht die flexible und kostengünstige Versorgung der Bevölkerung im Vordergrund.

Linienverkehre gem. PBefG § 42

Ressourcen (nicht finanziell): Fahrtwunschzentrale (gibt Auskünfte über alle öffentlichen Verkehre)
Rufnummer: 09631 79 29 899

Bürgerbeteiligung: Haushaltsbefragung vor der Einführung / Workshops /

Begleitkommunikation: Flyer, Radio, soziale Netzwerke

Wo
Landkreis Tirschenreuth
icon-targetgroup
Zielgruppe
Alle Bevölkerungsgruppen
icon-traffic
Verkehrsbereich
ÖPNV
icon-area
Bezugsraum
Landkreis
icon-time
Umsetzungsdauer
über 12 Monate
icon-date
Einführung
in den letzten 4 bis 10 Jahren
icon-finance
Finanzierung
  • Freistaat
  • Landkreis
icon-costs
Kosten
100.000 - 1.000.000 €
icon-status
Status
umgesetzt
Schlagworte
Neue Angebotskonzepte im ÖV
Alternative Antriebe
Elektromobilität

Ansprechpartner/in

Jürgen Kreuzer
Telefon: 09631/88233
juergen.kreuzer@tirschenreuth.de

Ähnliche Projekte